Mechelen, Belgien: Flämische verborgene Schätze


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Diese Links sind etwas Besonderes, denn wir können eine Provision erhalten, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, indem Sie auf diese Links klicken.
Foto der Kathedrale von Mechelen, Belgien
Foto der Kathedrale von Mechelen, Belgien

Mechelen, Belgien

Mechelen ist eine Stadt in der Provinz Antwerpen, die nördlich von Brüssel in der flämischen Region von Belgien liegt. Sie liegt strategisch günstig zwischen Brüssel und Antwerpen, und obwohl sie touristisch nicht so bekannt ist wie Gent oder Brügge, hat sie rund 300 geschützte Denkmäler, von denen viele zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Es ist wirklich einer der wenig bekannten Schätze Belgiens!

Kurze Geschichte von Mechelen

Mechelen wurde erstmals im Jahr 870 im Inventar der Ländereien des ostfränkischen Königreichs erwähnt. Die Stadt wurde im 8. Jahrhundert durch den heiligen Rumboldt christianisiert, einen Mönch aus Irland, der in der Stadt den Märtyrertod erlitt. In der Folge wurden zu seinem Gedenken eine Abtei und eine Kathedrale errichtet. Im 15. Jahrhundert wurde Mechelen unter Karl dem Kühnen die Verwaltungshauptstadt der burgundischen Niederlande. Später ging die Macht an die Enkelin seiner Frau, Margarete von Österreich, über. Als Statthalterin der Niederlande verwandelte sie den Hof der Stadt in einen der elegantesten ihrer Zeit. Während dieser Zeit blühte Mechelen auf, da schöne Gebäude errichtet wurden und große Meister verschiedener Disziplinen in die Stadt zogen. Marguerite war Erzieherin der Kinder ihres verstorbenen Bruders, Philipp des Schönen, darunter auch Karl V., der seine ersten Schritte machte und verschiedene Disziplinen von burgundischen und kastilischen Meistern lernte. Während der beiden Weltkriege erlitt die Stadt beträchtliche Schäden, obwohl einige ihrer wichtigsten Monumente später wieder aufgebaut wurden.

Wo liegt Mechelen?

Mechelen ist nur 30 km von Brüssel entfernt und die Fahrzeit mit dem Auto beträgt etwa 30 Minuten. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, klicken Sie hier für die größte Auswahl zum besten Preis. Die Option, die wir als die bequemste und wirtschaftlichste empfehlen, ist jedoch die Fahrt mit dem Zug von Brüssel aus, eine 20-minütige Reise mit einer mehr als interessanten Frequenz (alle 10 oder 20 Minuten). Ein 10er-Ticket namens Standard Multi (Rail Pass), das in ganz Belgien gültig ist, ist für etwas mehr als 80 Euro erhältlich und kann geteilt werden, so dass Sie ohne zusätzliche Kosten überall auf der Hauptstrecke Zwischenstopps einlegen können. Wenn Sie schließlich am Wochenende oder an einem Feiertag reisen, ist es am besten, das Wochenendticket zu kaufen, das zum Beispiel für die Hin- und Rückfahrt Brüssel-Malines rund 5,80 Euro kostet. Schließlich, wenn Sie daran interessiert sind, verschiedene Optionen zu evaluieren, wie Sie von jeder Stadt nach Mechelen kommen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Suche über das Widget unten zu machen.

Fortbewegung in der Stadt Mechelen

Nur 1,2 km trennen den Hauptbahnhof vom Grote Markt (dem großen Marktplatz). Aus diesem Grund empfehlen wir, zu Fuß zu gehen, da es ein kurzer und schöner Spaziergang ist. Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere der Buslinie 1 der staatlichen Busgesellschaft "De Lijn", die die Strecke in 8 Minuten zurücklegt. Hierfür können Sie entweder eine Lijnkaart-Reisekarte oder die mobile App (unsere bevorzugte Option) verwenden. Der Vorteil der App ist, dass die Tickets nicht nur praktischer sind, sondern auch viel günstiger als am Automaten oder direkt im Bus. Hier ist der Link zum Download der Mobil-App.

Rathaus von Mechelen, Belgien
Rathaus von Mechelen, Belgien

Top-Sehenswürdigkeiten in Mechelen

  1. Der Marktplatz (Grote Markt): ist ein Platz im Herzen der Altstadt, umgeben von typisch flämischen Gebäuden. Jeden Samstagmorgen findet hier ein traditioneller Markt mit Lebensmitteln und Kunsthandwerk statt.

  2. Das Rathaus von Mechelen (Mechelen Stadhuis): Es befindet sich auf dem Marktplatz und sein Bau begann im Jahr 1320. Es besteht aus drei verschiedenen Teilen: dem Großen Ratspalast, dem Belfort (Glockenturm) und der Tuchbörse. Seit 1914 dienen die Gebäude als Rathaus.

  3. Kathedrale von Mechelen (Sint-Romboutskathedraal): Der Bau dieser Kathedrale begann im 13. Jahrhundert und dauerte bis Anfang des 16. Ihr Inneres ist beeindruckend und beherbergt eine große Anzahl faszinierender Werke von Künstlern wie Van Dyck, Michel Coxcie und Gaspard de Crayer. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert und der Eintritt ist frei und öffentlich zugänglich. Es ist auch möglich, den 97 Meter hohen St. Rumoldo-Turm zu besteigen, was allerdings extra kostet.

  4. Der Große Beginenhof in Mechelen, Belgien
    Der Große Beginenhof in Mechelen, Belgien
  5. Großer Beguijnhof (Groot Beguijnhof): Er wurde im 16. Jahrhundert nach der Zerstörung des Beguijnhofs außerhalb der Stadtmauern erbaut. Dank seines flämischen Charakters und seiner Architektur ist dieser Beguijnhof Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Es ist wirklich wunderbar, ziellos durch seine gepflasterten Straßen zu schlendern.

  6. Johanneskirche (Sint-Janskerk): Diese gotische Kirche stammt aus dem Ende des 15. Jahrhunderts und beherbergt heute zahlreiche Kunstwerke wie Skulpturen, Gemälde, Wandteppiche, Kanzeln und sogar ein prächtiges Altarbild der Anbetung der Könige, das von Rubens gemalt wurde.

  7. Die Liebfrauenkirche (Onze-Lieve-Vrouw-over-de-Dijlekerk): Diese Kirche wurde zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert erbaut und bewahrt ihr vollständiges Glockenspiel mit nicht weniger als 49 Glocken. Sie beherbergt auch mehrere Kunstwerke, darunter eines von Rubens' "Der wundersame Fischfang" (der die gleichnamige biblische Geschichte darstellt).

  8. Der Haferkai (Haverwerf) in Mechelen, Belgien
    Der Haferkai (Haverwerf) in Mechelen, Belgien
  9. Die Haferkai (Haverwerf): In dieser Straße wurde früher Hafer abgeladen und gehandelt. Heutzutage können wir an seiner Stelle drei schöne Häuser aus dem 17. Jahrhundert hervorheben, die eine der Hauptattraktionen der Stadt sind.

  10. Margarete von Österreichs Palast (Hof van Savoye): Dies war ihr Wohnpalast, in der Tat war es das erste Renaissancegebäude in den Niederlanden. Heute beherbergt er den Gerichtshof, dessen Renaissance-Garten besichtigt werden kann.

  11. Brusselpoort: Dies ist das einzige Tor der alten Stadtmauer, das noch erhalten ist. Es stammt aus dem 13. Jahrhundert und beherbergt heute das archäologische Museum der Stadt.

  12. Schepenhuis: ist eines der ältesten Rathäuser in Flandern, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Es war der Sitz des Großen Rates, des höchsten Gerichts der Niederlande, und ist heute eine Kunstgalerie.

  13. Renaissance-Palast von Hieronymus van Busleyden (Hof von Busleyden): Dieser Palast wurde Anfang des 16. Jahrhunderts erbaut. Heute ist er ein Museum, das uns in die Vergangenheit und die glorreiche Geschichte der Stadt zurückführt.

  14. Brauerei Het Anker: gegründet im Jahr 1471 von einer Gemeinschaft von Beginen. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Brauerei von Louis Van Breedam gekauft, der sie in Het Anker umbenannte. Heute beherbergt sie nicht nur eine Brauerei, sondern auch ein Museum, das dem Brauprozess gewidmet ist und in dem lokale Biere verkostet werden können.

  15. Radfahren in der Stadt: Eines der Dinge, die wir am meisten an dieser Stadt mögen, ist, dass ein großer Teil des historischen Zentrums autofrei ist, das heißt, die Straße ist für Autos gesperrt, was das Radfahren wirklich bequem und sicher macht. In dieser Stadt benutzen die meisten Menschen das Fahrrad als Lebensform und jeder respektiert es. Hier ist der Link zur Website der Stadt, wo Sie verschiedene Möglichkeiten finden, ein Fahrrad zu mieten.

  16. Das Dijlepad in Mechelen, Belgien
    Das Dijlepad in Mechelen, Belgien
  17. Spaziergang oder Bootsfahrt am Ufer der Dyle: Die Stadt wird vom Fluss Dyle und mehreren anderen Kanälen durchquert. Es gibt einen schönen schwimmenden Steg, auf dem Sie auf dem Fluss spazieren gehen können, und wir empfehlen auch die Bootsfahrdienste mit wunderschönen Aussichten auf die Stadt.

  18. Für diejenigen unter Ihnen, die mehr über die Stadt wissen und sich über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden halten möchten, laden wir Sie ein, den Blog und den YouTube-Kanal unseres Freundes Eddy Verschueren zu besuchen. Wir gestehen, dass wir seine Art, Informationen zu präsentieren, lieben und das Beste ist, dass sowohl seine Artikel als auch seine Videos in mehreren Sprachen verfügbar sind!

Schließlich finden Sie hier eine interaktive Karte von Mechelen, auf der Sie die Lage der einzelnen Sehenswürdigkeiten leicht finden können. Außerdem können Sie durch Anklicken der Markierungen direkt auf den Absatz zugreifen, der die Informationen über diesen Ort enthält. Wenn Sie uns außerdem erlauben, Ihren geografischen Standort zu ermitteln, indem Sie auf die Schaltfläche unter der Karte klicken, können Sie auch Ihre Position sehen, so dass Sie die Sehenswürdigkeiten leicht finden können (umgekehrte Suche, bereitgestellt von LocationIQ.com).

Unterkunft in Mechelen

Obwohl es möglich ist, Mechelen an einem Tag zu besichtigen, empfehlen wir mindestens zwei Tage, wenn Sie mehr von dieser charmanten Stadt genießen, ihre Kanäle erkunden, Rad fahren und die vielen Museen und Parks besuchen möchten. Hier sind unsere Empfehlungen, wo Sie übernachten können:

  • Wenn Ihr Budget sehr begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, die Option der Unterbringung in Hostels in Betracht zu ziehen. Wenn Sie hier klicken, finden Sie die größte Auswahl zum besten Preis.

  • Ansonsten ist die beste Option, in einem Hotel zu übernachten. Wenn Sie hier klicken, können Sie ein Zimmer in den besten Hotels in Mechelen buchen.

Weitere Informationen?

Nachfolgend finden Sie unsere Videos von Mechelen (mit deutschen Untertiteln), in denen wir näher auf die oben genannten Punkte eingehen. Wenn die Videos aus irgendeinem Grund nicht geladen werden oder Sie ein anderes Problem bei der Wiedergabe haben, können Sie sie mit einem Klick auf hier direkt von unserem YouTube-Kanal aus ansehen.

Im ersten Video zeigen wir Ihnen alles über das historische Stadtzentrum und seine ikonischsten Orte:

Während wir Ihnen in diesem zweiten Video die Umgebung und vor allem eine Fahrradtour an einem schönen sonnigen Tag zeigen:

Wir danken Ihnen, dass Sie es bis hierher geschafft haben. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, können Sie ihn gerne in Ihren sozialen Netzwerken teilen, indem Sie auf die Symbole unten klicken und unseren YouTube-Kanal abonnieren, indem Sie hier klicken. Bis zum nächsten Mal!


Verwandte Beiträge

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, sich auch diese verwandten Beiträge anzusehen:

Post thumbnail
08-01-2021 (last mod. 29-01-2021)
Top Gent Sehenswürdigkeiten
Post thumbnail
05-04-2021 (last mod. 08-04-2021)
Leuven, Belgien: Top 10 Sehenswürdigkeiten
Post thumbnail
23-06-2021 (last mod. 25-06-2021)
TOP-Sehenswürdigkeiten in Lier, Belgien

Unsere bevorzugten Aufnahme-Tools

NLinternational banner
Booking.com banner
TradeTracker banner
Omio banner
Omio banner