Tongeren: Belgiens älteste Stadt


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Diese Links sind etwas Besonderes, denn wir können eine Provision erhalten, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, indem Sie auf diese Links klicken.
Foto von Tongeren und seinen Grachten
Foto von Tongeren und seinen Grachten

Ein Überblick über seine Geschichte

Tongeren ist die älteste Stadt Belgiens. Offiziellen Dokumenten zufolge besiegte der damalige König von Eburone, Ambiorix, bereits 54 v. Chr. die Römer, die das Gebiet besetzt hielten, und ab 15 v. Chr. entwickelte sich Tongeren zu einer gallorömischen Zivilsiedlung. Später, im 2. Jahrhundert, erhielt es das Marktrecht und im 4. Jahrhundert wurde es Sitz des ersten Bistums in den Niederlanden. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs die Bedeutung der Stadt, und im 13. Jahrhundert hatte Tongeren eine Ansammlung von Kirchen, Klöstern, Geschäften und sogar einen Beginenhof, was den Bau einer neuen Stadtmauer zum Schutz vor Eindringlingen erforderlich machte. Einer der tragischsten Momente in seiner Geschichte ereignete sich 1677, als ein verheerender Brand das Zentrum der Stadt in Schutt und Asche legte. Die Stadt begann sich schließlich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Touristenattraktion zu entwickeln und ist heute die Justizhauptstadt der Provinz Limburg.

Wo befindet sich Tongeren?

Tongeren liegt im Süden der Provinz Limburg, ganz in der Nähe der Grenze zur Provinz Lüttich. Glücklicherweise bietet der Zugverkehr der SNCB/NMBS Tongeren gute Verbindungen zu anderen großen Städten in Belgien, wie Brüssel, Antwerpen und Lüttich. Darüber hinaus betreibt die flämische regionale Verkehrsgesellschaft "De Lijn" Busverbindungen nach Tongeren von Lüttich und Maastrich (Niederlande) aus. Falls Sie daran interessiert sind, verschiedene Möglichkeiten zu evaluieren, wie Sie nach Tongeren kommen, empfehlen wir Ihnen, das untenstehende Widget zu benutzen. Eine weitere interessante Option, vor allem, wenn Sie in die Außenbezirke der Stadt reisen möchten, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vielleicht etwas unzugänglicher sind, könnte sein, ein Auto zu mieten. Wir empfehlen Ihnen, dies über diesen Link zu tun, wo Sie das beste Angebot zum besten Preis finden werden.

Top-Sehenswürdigkeiten in Tongeren

Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tongeren:

  1. Marktplatz (Grote Markt): wie jede flämische Stadt hat auch Tongeren einen schönen Marktplatz, der von imposanten Gebäuden und schönen Häusern umgeben ist. Es lohnt sich, auf einer der vielen Terrassen zu sitzen und ein belgisches Bier zu probieren, das weithin als das beste der Welt gilt! Hier finden Sie auch:

    • Die Basilika Unserer Lieben Frau (Onze-Lieve-Vrouwebasiliek): Der Bau der heutigen gotischen Kirche begann 1240, nachdem die alte romanische Kirche hier abgebrannt war. Ihr Bau dauerte mehr als 300 Jahre und ihr imposanter Glockenturm steht heute auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

    • Das Rathaus (Stadhuis): Das heutige Rathaus stammt aus dem Jahr 1737 und wurde im architektonischen Stil der Mosan-Renaissance, auch bekannt als Maasland-Renaissance, gebaut. Kurioserweise ist dieses Rathaus dem in Lüttich sehr ähnlich und zwar deshalb, weil sie vom selben Architekten, Pascal Barbier, gebaut wurden.

    • Die Statue von Ambiorix (Standbeeld van Ambiorix): ist eine imposante Bronzestatue von König Ambiorix von Eburon aus dem Jahr 1866. Sie verweist auf den großen Sieg über die Römer im Jahr 54 v. Chr., weswegen Julius Cäsar die Belgier als "die tapfersten aller Gallier" bezeichnete.

  2. Foto der Basilika Unserer Lieben Frau in Tongeren, Belgien
    Foto der Basilika Unserer Lieben Frau in Tongeren, Belgien
  3. Gallo-Romeins Museum: ist eine Dauerausstellung, die die Geschichte des Menschen in der Region Limburg anhand von beleuchteten Objekten, Animationen, realistischen Figuren, Filmen und Modellen erzählt, von der Urzeit bis zum Ende der römischen Ära. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet und der Eintritt ist sehr erschwinglich: 1 € für Kinder unter 18 Jahren, 8 € für Erwachsene und 5 € für Senioren über 65 Jahren.

  4. St. Katharinen Beginenhof (Sint-Catharina Begijnhof): Gegründet im 13. Jahrhundert, ist er glücklicherweise einer der Überlebenden des großen Brandes im 17. Jahrhunderts. Heute hat er eine Kirche, ein Museum, zahlreiche Häuser und ein schönes Restaurant, das früher als Krankenstation diente. Es wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und ist zweifelsohne ein Muss, wenn Sie die Stadt besuchen.

  5. Foto des Beginenhofs von Tongeren, Belgien
    Foto des Beginenhofs von Tongeren, Belgien
  6. Mittelalterliche Mauern (Middeleeuwse wallen): Es gibt noch Reste der Mauer aus dem 13. Jahrhundert, die als Ersatz für die alte römische Mauer aus dem 4. Jahrhundert errichtet wurde. Diese mittelalterlichen Mauern hatten 13 Türme und 6 Tore. Die am besten erhaltenen Teile befinden sich entlang Elfde Novemberwal und Leopoldwal.

  7. Moerenpoortmuseum: Dies ist das einzige noch erhaltene Tor der zweiten Stadtmauer und stammt aus dem Jahr 1379. Heute beherbergt es das militärhistorische Museum der Stadt und wird auch als Aussichtspunkt genutzt.

  8. Stadtpark "De Motten" (Stadspark De Motten): Dieser Park ist ein echtes Paradies in der Stadt, eine perfekte Kombination aus Wasser und Natur. Er ist der ideale Ort für einen Spaziergang an der frischen Luft.

Schließlich stellen wir Ihnen eine interaktive Karte von Tongeren zur Verfügung, auf der Sie die Lage jedes der oben genannten Punkte von Interesse leicht identifizieren können. Außerdem können Sie durch Anklicken der Markierungen direkt zu dem Absatz gehen, der die Informationen über diesen Punkt enthält. Wenn Sie uns außerdem erlauben, Ihren geografischen Standort zu ermitteln, indem Sie auf die Schaltfläche unter der Karte klicken, können Sie auch Ihre Position sehen und so die Sonderziele leichter finden (umgekehrte Suche von LocationIQ.com).

Was gibt es in der Umgebung von Tongeren zu besichtigen?

Schloss Alden Biesen (Landcommanderij Alden Biesen): nur 10 km vom Zentrum von Tongeren entfernt liegt dieses wunderschöne Schloss. Wir haben am Bahnhof von Tongeren Fahrräder gemietet und brauchten etwa 45 Minuten, um unser Ziel zu erreichen, obwohl sich die Fahrzeit mit dem Auto auf etwa 20 Minuten reduziert. Ein Besuch dieses Schlosses, das sich im Besitz der flämischen Regierung befindet, ist sehr zu empfehlen. Wir waren sowohl von den Strukturen als auch von den Gärten besonders beeindruckt, und das Beste ist, es ist kostenlos!

Foto von Schloss Alden Biesen, Belgien
Foto von Schloss Alden Biesen, Belgien

Übernachten in Tongeren

Ein Tag hat uns gereicht, um alle Must-See-Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen, aber wenn Sie alle Museen besuchen, das Nachtleben erleben und das Schloss erkunden wollen, empfehlen wir mindestens zwei Tage. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Hotelzimmer über diesen Link zu buchen, wo Sie das günstigste Angebot finden werden.

Weitere Infos?

Hier ist unser Video von Tongeren (mit deutschen Untertiteln). Sollte das Video aus irgendeinem Grund nicht laden oder ein anderes Problem bei der Wiedergabe auftreten, können Sie es von hier direkt von unserem YouTube-Kanal aus ansehen.

Vielen Dank, dass Sie es bis zum Ende des Artikels geschafft haben. Wenn er Ihnen gefallen hat, teilen Sie ihn bitte über die Symbole unten in Ihren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, indem Sie hier klicken. Bis zum nächsten Mal!


Verwandte Beiträge

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, sich auch diese verwandten Beiträge anzusehen:

Post thumbnail
08-01-2021 (last mod. 29-01-2021)
Top Gent Sehenswürdigkeiten
Post thumbnail
05-04-2021 (last mod. 08-04-2021)
Leuven, Belgien: Top 10 Sehenswürdigkeiten
Post thumbnail
30-01-2021 (last mod. 25-06-2021)
Mechelen, Belgien: Flämische verborgene Schätze

Unsere bevorzugten Aufnahme-Tools

THB Hotels
Booking.com banner
TradeTracker banner
Balearia banner
Omio banner