Koblenz, Deutschland | Magische Städte am romantischen Rhein


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Diese Links sind etwas Besonderes, denn wir können eine Provision erhalten, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, indem Sie auf diese Links klicken.
Foto des Ludwig Museum im Deutschherrenhaus in Koblenz, Deutschland
Foto des Ludwig Museum im Deutschherrenhaus in Koblenz, Deutschland

Koblenz, Deutschland

Dieses Mal werden wir über Koblenz sprechen, eine deutsche Stadt, die ihren Namen ihrer Lage verdankt, da sie am Zusammenfluss von Rhein und Mosel liegt. Sie befindet sich im Bundesland Rheinland-Pfalz und ist eine der ältesten deutschen Städte, insbesondere die Feier ihres 2000-jährigen Bestehens fand im Jahr 1992 statt.

Wo liegt Koblenz?

Koblenz liegt im Norden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und ist mit der Bahn gut erreichbar. Es gibt direkte und häufige Fahrten von Köln (1,10 Stunden, 100km), Bonn (40 min, 60km) Mainz (1 Stunde, 100km) und Frankfurt (1,30 Stunden, 130km). Unten finden Sie ein Widget, mit dem Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie von jeder anderen Stadt nach Koblenz kommen, bewerten können. Insbesondere bevorzugen wir immer die öffentlichen Verkehrsmittel, vor allem den deutschen, der effizient, sauber und zugänglich ist. Die Deutsche Bahn (DB), die wichtigste Bahngesellschaft in Deutschland, bietet Regionaltickets an, mit denen Sie verschiedene öffentliche Verkehrsmittel für eine oder mehrere Personen in ganz Deutschland kombinieren können. Schließlich könnte eine weitere Option sein, ein Auto zu mieten und die Vielseitigkeit dieses Verkehrsmittels zu genießen, um nicht nur Koblenz, sondern auch einige der zahlreichen Märchendörfer in der Umgebung zu besuchen.

Koblenz Top-Sehenswürdigkeiten

Der alte Stadtkern ist von zahlreichen gepflasterten Gassen durchzogen, in denen man sich leicht verlaufen kann. Aber es sind nicht nur diese Details, die Koblenz zu einer unglaublichen Stadt machen, sondern auch die zahlreichen Denkmäler und Aktivitäten, die darauf warten, entdeckt zu werden. In diesem Abschnitt präsentieren wir eine Liste der Top-Sehenswürdigkeiten in Koblenz:

  1. Rathaus: Im 17. Jahrhundert im Renaissance-Stil erbaut, war es ein ehemaliges Jesuitenkolleg. Das Rathaus ist seit 1895 in diesem Gebäude untergebracht und hat beide Weltkriege überstanden.

  2. Foto des Rathauses von Koblenz
    Foto des Rathauses von Koblenz
  3. Vier Türme: ist eine Gruppe von vier historischen Gebäuden in der Altstadt, erbaut zwischen 1689 und 1692, die während des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt wurden. Sie wurden zwischen den 1950er und 1970er Jahren wiederaufgebaut und restauriert.

  4. Liebfrauenkirche: Die Anfänge dieser katholischen Kirche, die auf dem höchsten Punkt der Altstadt steht, gehen auf das 5. Jahrhundert zurück. Vom Ende des Mittelalters bis zur Französischen Revolution war sie die Hauptpfarrkirche in Koblenz.

  5. Die Alte Burg: Um 1185 erbaut, geht sie auf einen alten Wehrturm aus der Römerzeit zurück. Sie wurde später als befestigte Residenz des Erzbischofs von Trier genutzt und beherbergt heute das historische Archiv der Stadt Koblenz.

  6. St. Florinskirche: um 1100 erbaut, gehörte sie zum Chorherrenstift St. Florin und war 1820 die erste evangelisch geweihte Kirche der Stadt. Als Kuriosum wurde in einer ihrer Rekonstruktionen eine Kanonenkugel über dem Taufstein angebracht, um an die Zerstörung der Stadt zu erinnern.

  7. Foto der Basilika St. Kastor in Koblenz, Deutschland
    Foto der Basilika St. Kastor in Koblenz, Deutschland
  8. Basilika St. Kastor: Dies ist eine katholische Kirche, deren Bau in der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts im Auftrag des Trierer Erzbischofs vollendet wurde, obwohl ihr heutiges Aussehen aus dem 12. und 19. Sie ist die älteste Kirche der Stadt.

  9. Das Deutsche Eck: So heißt die Halbinsel, die von der Mündung der Mosel in den Rhein gebildet wird. Es ist bekannt für die 1897 errichtete Skulptur von Wilhelm I., der der erste Kaiser des Deutschen Reiches war und der auch eine Schlüsselrolle bei der Vereinigung Deutschlands spielte. Diese Ecke ist einer der meistbesuchten Orte von Touristen.

  10. Festung Ehrenbreitstein: Die zweitgrößte Festung Europas wurde zwischen 1817 und 1828 erbaut. Sie wurde später als Teil eines militärischen Systems zum Schutz des Oberen Mittelrheintals umgebaut und ist seitdem die große Festung, die wir heute sehen. Sie befindet sich heute im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz und beherbergt das Landesmuseum Koblenz, eine Jugendherberge, das Armeedenkmal und verschiedene Verwaltungsstellen. Im Jahr 2002 wurde ihr der Unesco-Welterbestatus "Oberes Mittelrheintal" verliehen.

  11. Foto des Deutschen Eck in Koblenz, Deutschland
    Foto des Deutschen Eck in Koblenz, Deutschland
  12. Das Kurfürstliche Schloss: Es war die Residenz des letzten Erzbischofs und Kurfürsten von Trier am Ende des 18. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte der preußische Kronprinz (später Kaiser Wilhelm I.) während seiner Statthalterzeit hier seine offizielle Residenz. Während des Zweiten Weltkriegs wurde es fast vollständig zerstört, später aber wieder aufgebaut. Heute beherbergt es verschiedene Ämter der Bundesregierung.

  13. Weindorf: Das Weindorf entstand anlässlich der kaiserlichen Ausstellung "Deutscher Wein", die 1925 stattfand. Damals wurden vier Gebäude errichtet, die jeweils den typischen Häusern von Winzern aus verschiedenen deutschen Regionen nachempfunden waren. Leider wurde das Weindorf während des Zweiten Weltkriegs zerstört, aber später im Jahr 1951 wieder aufgebaut.

Schließlich lassen wir Ihnen die interaktive Karte von Koblenz, von wo aus Sie leicht die Lage der einzelnen Punkte von Interesse finden können. Außerdem können Sie durch Anklicken der Markierungen direkt zu dem Absatz gehen, der die entsprechenden Informationen über diesen Ort enthält. Wenn Sie uns außerdem erlauben, Ihren geografischen Standort zu ermitteln, indem Sie auf die Schaltfläche unter der Karte klicken, können Sie auch Ihre Position sehen und so die Sonderziele leichter finden (umgekehrte Suche, bereitgestellt von LocationIQ.com).

Unterkunft in Koblenz

Die Stadt ist perfekt für einen Tagesausflug, aber wenn Sie lieber mehr von den Parks genießen, durch die magischen Straßen schlendern, eine Bootsfahrt machen und die Museen besuchen möchten, empfehlen wir mindestens zwei. Wir haben uns entschieden, auch andere Städte in der Umgebung zu besuchen, insbesondere Bacharach und Limburg an der Lahn, weshalb wir zwei Nächte in Koblenz blieben. Wir übernachteten im The CYCLER Mosel Apartment, einer sehr komfortablen, sauberen und günstig gelegenen Wohnung mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Um andere Unterkunftsmöglichkeiten zu bewerten, besuchen Sie bitte diesen Link.

Weitere Informationen?

Hier ist unser Video von Koblenz (mit deutschen Untertiteln). Sollten Sie aus irgendeinem Grund Probleme mit der Wiedergabe haben, können Sie es von hier direkt von unserem YouTube-Kanal aus ansehen.

Vielen Dank, dass Sie es bis zum Ende dieses Artikels geschafft haben. Wenn er Ihnen gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, indem Sie auf die Symbole unten klicken und unseren YouTube-Kanal zu abonnieren. Bis zum nächsten Mal!


Verwandte Beiträge

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, sich auch diese verwandten Beiträge anzusehen:

Post thumbnail
26-02-2021 (last mod. 01-07-2021)
Bacharach, Deutschland | Ein magisches Dorf am Rhein
Post thumbnail
10-01-2021 (last mod. 18-02-2021)
Nürnberg Sehenswürdigkeiten | Bayern entdecken
Post thumbnail
13-02-2021 (last mod. 19-02-2021)
Würzburg, Deutschland | Juwelen Bayerns

Unsere bevorzugten Aufnahme-Tools

NLinternational banner
Booking.com banner
NSinternational banner
Hostelworld banner
Omio banner
Balearia banner