Den Haag, die Niederlande | Stadt der niederländischen Könige


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Diese Links sind etwas Besonderes, denn wir können eine Provision erhalten, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, indem Sie auf diese Links klicken.
Blick vom Hofvijver auf den Binnenhof
Blick vom Hofvijver auf den Binnenhof

In diesem Artikel werden wir Ihnen ALLES über Den Haag, eine der wichtigsten Städte der Niederlande, erzählen. Den Haag ist nicht nur die drittgrößte Stadt des Landes nach Amsterdam und Rotterdam, sondern auch die Verwaltungshauptstadt der Niederlande und die Residenz des niederländischen Königshauses. Als Hauptstadt der Provinz Südholland, einer der wirtschaftlich wichtigsten Provinzen, bietet sie eine Vielzahl von Attraktionen wie Museen, historisches Erbe, Strände und vieles mehr. Den Haag liegt auch in unmittelbarer Nähe zu anderen Städten, die einen Besuch wert sind, wenn Sie sich in der Gegend aufhalten. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Artikel zu lesen, um alles über Den Haag und seine Umgebung zu erfahren!

Wie kommt man nach Den Haag?

Die Niederlande sind nicht nur für die Qualität ihrer Fahrradinfrastruktur und -routen bekannt, sondern auch für ihr hervorragendes öffentliches Verkehrsangebot. Aus diesem Grund ist Den Haag von fast jedem Punkt des Landes, aber auch aus den Nachbarländern, sehr gut zu erreichen. So dauert die Zugfahrt von Amsterdam nach Den Haag etwa 50 Minuten, von Rotterdam aus sogar nur 30 Minuten. Wenn Sie aus Belgien kommen, nehmen Sie am besten den Zug von Brüssel nach Amsterdam mit einem Zwischenstopp in Breda. Die Fahrt dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Eine weitere interessante Option ist es, ein Auto zu mieten und so die Freiheit zu genießen, sich nach Belieben in der Gegend zu bewegen, die zudem ideal an einer der schönsten Tulpenrouten des Landes liegt.

Top Sehenswürdigkeiten in Den Haag

Obwohl Den Haag eine sehr große Stadt ist, ist das historische Zentrum klein und daher leicht zu finden. Hier ist eine Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

  1. Der Innenhof (Binnenhof): Dieser Gebäudekomplex, der hauptsächlich aus dem 13. Jahrhundert stammt, diente ursprünglich als Residenz der Grafen von Holland und wurde erst 1584 zum politischen Zentrum der niederländischen Republik. Heute beherbergt er den Sitz der Generalstaaten der Niederlande, das Ministerium für allgemeine Angelegenheiten und das Büro des niederländischen Premierministers. Es ist außerdem der älteste noch genutzte Parlamentssitz der Welt. Der See neben dem Binnenhof, Hofvijver genannt, gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte der Stadt. Vor allem der Kontrast zwischen den niedrigen, alten Gebäuden und den nahen Wolkenkratzern hat uns beeindruckt. Definitiv ein großartiger Ort für Fotofreunde!

  2. Bild des Rittersaals (Ridderzaal) und des Brunnens Wilhelm II. (im Inneren des Binnenhofs)
    Rittersaal (Ridderzaal) und Wilhelm-II-Brunnen (im Inneren des Binnenhofs)
  3. St. Jakobskirche (Grote de Sint-Jacobskerk): Diese spätmittelalterliche Kirche ist neben dem Binnenhof eines der ältesten Gebäude in Den Haag. Mitglieder des Hauses Oranien-Nassau haben das Gebäude jahrhundertelang für ihre Taufen und Hochzeiten genutzt. Die letzten, die hier getauft wurden, waren Willem-Alexander von den Niederlanden (Willem-Alexander) und seine Tochter Catherine Amalia (Catharina-Amalia), die Thronfolgerin der Niederlande.

  4. Altes Rathaus (Oude Stadhuis): Erbaut im Jahr 1564, wurde es 1733 vergrößert. Heute hat es verschiedene Verwaltungsfunktionen. Kurioserweise wurden hier die Geburten der Prinzessinnen Catherine Amalia, Alexia und Ariadne (Ariane), Töchter von König Willem-Alexander und Königin Maxima, registriert.

  5. Foto des ehemaligen Rathauses von Den Haag
    Ehemaliges Rathaus von Den Haag
  6. Der Platz (Het Plein): Dieser ideal im historischen Stadtzentrum gelegene Platz, der von schönen alten Gebäuden und einer Vielzahl von Bars und Restaurants umgeben ist, wird von einer Statue von Wilhelm dem Schweigsamen, dem Gründer des Oranien-Nassau-Zweiges, gekrönt. Wir empfehlen Ihnen, sich in eine der vielen Bars zu setzen, vor allem am Abend, um die festliche Atmosphäre zu genießen!

  7. Foto des Mauritshuis-Museums
    Mauritshuis-Museum
  8. Scheveningen Strand (Scheveningen Strand): Nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten der Stadt sollten Sie unbedingt diesen Strand besuchen, der zu den beliebtesten Stränden der Niederlande zählt. Wir haben ihn mit der Straßenbahn erreicht, vom Hauptbahnhof aus dauert die Fahrt nur 20 Minuten. Der gigantische Sandstrand erstreckt sich über eine Länge von 3 km und ist ideal zum Sonnenbaden und für lange Spaziergänge am Meer. Obwohl wir die Stadt im Herbst besuchten, war das Wetter gut genug, um einige leckere Mates zu genießen!

  9. Foto vom Strand von Scheveningen
    Scheveningen Strand
  10. Museen:

    • Mauritshuis: Es ist ein Kunstmuseum, in dem u. a. Gemälde von Johannes Vermeer, Rembrandt van Rijn und Paulus Potter ausgestellt sind. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und befindet sich im Besitz der niederländischen Regierung.

    • Escher-Museum (Escher in het Paleis): Das Museum, das die Werke des niederländischen Grafikers Escher zeigt, befindet sich im ehemaligen Königlichen Palast in Lange Voorhout.

    • Städtisches Museum (Gemeentemuseum Den Haag): Dieses Museum ist bekannt für seine große Sammlung von Gemälden des niederländischen Malers Piet Mondrian.

    • Madurodam: In diesem Museum finden Sie Modelle im Maßstab 1:25 von den wichtigsten Gebäuden der wichtigsten Städte des Landes.

  11. Grachten: Wie alle guten niederländischen Städte verfügte Den Haag in der Vergangenheit über zahlreiche Kanäle, die nicht nur für den Warentransport, sondern auch als Abwasserkanäle genutzt wurden. Als die Bevölkerung wuchs, wurden sie zunehmend verschmutzt, was schwerwiegende gesundheitliche Folgen hatte und zu Epidemien führte. Deshalb begann man im 19. Jahrhundert mit dem Bau von Abwasserkanälen, und viele der Kanäle wurden gleichzeitig zugeschüttet. Heutzutage kann man noch einige von ihnen finden und sie sind einen Besuch wert, wenn man genügend Zeit in der Stadt hat.

  12. Einkaufen: Für Shoppingbegeisterte empfiehlt sich ein Besuch der Grote Marktstraat, einer der wichtigsten Fußgängerzonen der Stadt, in der Sie eine große Auswahl an Geschäften finden.

  13. Führungen durch Den Haag: Eine weitere interessante Möglichkeit, Den Haag kennen zu lernen, ist eine geführte Tour. Normalerweise sind es die Einheimischen, die diese Art von Service anbieten und daher die besten Leute sind, um Ihnen nicht nur die historischen Kuriositäten der Stadt zu erklären, sondern Ihnen auch ihre verstecktesten Ecken zu zeigen. Falls Sie an einer dieser Führungen teilnehmen möchten, hier ist unsere Empfehlung.

Schließlich stellen wir Ihnen eine interaktive Karte von Den Haag zur Verfügung, auf der Sie die Lage der einzelnen oben genannten Sehenswürdigkeiten leicht erkennen können. Außerdem können Sie durch Anklicken der Markierungen direkt zu dem Abschnitt gehen, der die Informationen über diesen Punkt enthält. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie uns erlauben, Ihren geografischen Standort zu ermitteln, indem Sie auf die Schaltfläche unter der Karte klicken, auch Ihre Position sehen und die Sonderziele leichter finden (umgekehrte Suche durch LocationIQ.com).

Was gibt es in der Nähe von Den Haag zu sehen?

  • Leiden: Eine 15-minütige Zugfahrt (18 km) vom Hauptbahnhof Den Haag entfernt liegt Leiden, eine renommierte Universitätsstadt, in der der berühmte Maler Rembrandt geboren wurde. Die Stadt verfügt über eine wunderschöne Altstadt mit vielen Grachten und zwei Windmühlen. Ein Besuch, den Sie nicht verpassen sollten!

  • Delft: Nur 10 km von Den Haag entfernt (15 Minuten mit dem Zug) liegt Delft, eine 100% niederländische Stadt, die wahrscheinlich eine der schönsten Städte der Niederlande ist. Sie ist nicht nur für ihre Keramik bekannt, sondern hat auch viele Grachten, eine Windmühle und sogar ein altes mittelalterliches Tor. Wir empfehlen Ihnen, die Stadt zu besuchen und sich in den kleinen Gassen zu verlieren!

Foto von Delft und Leiden
Leiden (links) und Delft (rechts)

Lohnt es sich, in Den Haag zu übernachten?

Wie schon gesagt, ist Den Haag eine große Stadt mit einem kleinen historischen Zentrum. Daher sind wir der Meinung, dass ein Tag mehr als genug ist, wenn Sie nur diesen Teil der Stadt besuchen möchten. Wer jedoch die Museen besichtigen oder, wie wir, die Gelegenheit nutzen möchte, in der Stadt zu übernachten und Tagesausflüge in andere Nachbarstädte zu unternehmen, für den ist eine Übernachtung in der Stadt eine der besten Optionen. Wir haben im Dutch Golden Hotel übernachtet, einem schönen Hotel im historischen Zentrum der Stadt, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs, das wir sehr empfehlen können.

Weitere Informationen?

Nachstehend finden Sie unser Video über Den Haag (mit deutschen Untertiteln), in dem Sie mit uns einen virtuellen Rundgang durch diese schöne Stadt machen können. Falls Sie aus irgendeinem Grund Schwierigkeiten haben sollten, das Video abzuspielen, können Sie es mit einem Klick auf hier direkt in unserem YouTube-Kanal ansehen.

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie es bis zum Ende dieses Artikels geschafft haben. Wenn er Ihnen gefallen hat, können Sie ihn gerne in Ihren sozialen Netzwerken teilen, indem Sie auf die Symbole unten klicken und unseren YouTube-Kanal abonnieren. Bis bald mal wieder!


Verwandte Beiträge

Post thumbnail
13-08-2021 (last mod. 02-03-2022)

Diest, Belgien | Flämisch-Brabant entdecken

Diest ist eine Stadt in der Provinz Flämisch-Brabant in Belgien. Sie liegt 60 km von Brüssel entfernt und hat eine der schönsten Altstädte der Region.

Post thumbnail
04-07-2021 (last mod. 27-04-2022)

Ultimativer Führer für Tulpen in Belgien [MIT KARTEN UND VIDEOS]

Tulpen in Belgien? In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles darüber, wo, wie und wann man sie findet, von den Tulpenfeldern bis zur größten Blumen-(Tulpen-)Ausstellung Belgiens [Karten enthalten]

Post thumbnail
26-06-2021 (last mod. 30-03-2022)

Tongeren: Belgiens älteste Stadt

Tongeren ist eine Stadt in der belgischen Provinz Limburg und laut offiziellen Dokumenten deren älteste Stadt. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann ist dies der Artikel, nach dem Sie gesucht haben! [Interaktive Karte enthalten]